m2c.jpg
Aktuelles PDF Drucken

Aktuelles

 

THE PEOPLE`S SMART SCULPTURE

Best-Practices out of PS2 2014-2018 !Free Download!

 

 

 

 

 

Demokratie und gesellschaftlichen Zusammenhang in der Digitalisierung stärken!

Neues BMBF-Projekt am M2C:

 

 

RESet: Digitale Resonanzräume zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und demokratischer Werte

Fehlendes Vertrauen in staatliche Institutionen, fehlende Verständigung über gesellschaftliche Werte und vor allem Brüche im gesellschaftlichen Zusammenhalt sind allgegenwärtig wahrzunehmen. Diese Entwicklung spiegelt sich auch in den letzten Wahlergebnissen auf Länder- und Bundesebene wider. Die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen in einer Phase der digitalen Transformation von Lebenswelten zu steigern und ihnen wieder eine konstruktive Sichtweise auf die Gesellschaft zu ermöglichen ist die Kernidee des BMBF-Forschungsprojekts „Resonanzräume erforschen und transformieren“ (RESet), das am Zentrum für Arbeit und Politik (zap) der Universität Bremen gemeinsam mit dem M2C Institut für angewandte Medienforschung an der Hochschule Bremen und dem Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (NBW) gestartet ist.

In RESet werden bis Ende 2020 Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe mittels innovativer Bildungsformate und dem Einsatz digitaler Tools erprobt. RESet ist Teil der Bundesinitiative „Zusammenhalt stärken in Zeiten von Krisen und Umbrüchen”. Hier richtet das Projekt den Blick auf den Umgang mit dem aktuellen gesellschaftlichen Wandel und den daraus resultierenden gesellschaftlichen Herausforderungen.

Forschung > RESet

 

© M2C Institut für angewandte Medienforschung 2012 | Impressum | Project funding: