Remedy PDF Drucken

 

Remedy

The Voice from the Past – Recalling Memories in Diversity


Gefördert durch: Europa für die Bürger 2014 - 2020

Projekt ID: EAC / S16 / 2013 – Europäische Zusammenarbeit

Projektdauer: 01.09.2016 bis 28.02.2018

https://www.remedyproject.org/

Remedy reflektiert die Bedeutung der Erinnerung an die Vergangenheit in der die Unterdrückung durch totalitäte Regime Teil der europäischen Geschichte und Entwicklung ist. In Remedy erarbeiten die Partner aus 11 europäischen Ländern in nationalen Workshops und internationalen Events gemeinsame Ansätze und Konzepte für neue Formen und Ausdrucksweisen für ein zukunftsfähiges kollektives und individuelles Erinnern an diese Zeiten. Remedy entwirft und entwickelt eine neue Beziehung zwischen Verständnis, Einheit und Vergebung, die zukünftig mehr Vielfalt und gemeinsame Werte verankern soll.


Das Projekt ist nach vier internationalen Hauptevents strukturiert:

1. Geraci Siculo, Italien – „Remembrance" (November 2016)

2. Krakau, Polen – „Reflexion" (Januar 2017)

3. Tartu, Estland – „Reconciliation" (August 2017)

4. Bremen, Deutschland – „Relation" (November 2017)

 


Partner:

Gemeinde Geraci Siculo, Province of Palermo, IT

EprojectConsult - Europäisches Institut für Ausbildung und Forschung, Messina, IT

Związek Stowarzyszeń Multikultura, PL

Fundacion Universitaria San Antonio, ES

M2C Institut für angewandte Medienforschung GmbH, DE

Shoqata Shqiptare e Ambjentalisteve Industriale, AL

APSHSTDC - Associacao Portuguesa de saude, Higiene e Seguranca, PT

ONPRS, BL

Mittetulundusuhing Peipsi koostöö Keskus, EST

Dimos Istieas Aidipsou (Gemeinde Istiea - Aedipsos), GR

Agentia Pentru Dezvoltare Reģionālā Sud-Est Rumänien, RO

 

 

© M2C Institut für angewandte Medienforschung 2012 | Impressum | Project funding: